Kirchengemeinderatssitzung am 17.02.2021

1. Bauinfo
-> Stühle und Bänke incl. Verbinder, Posterung, Gleiter und Gitterrost
    Es gab Informationen, Diskussion und Gedankenaustausch über die Stühle, Verbinder,
    Polsterung, Gleiter und Gitterrost in der Kirche.
    Über die jeweiligen Punkte wurde abgestimmt.

a) Die Polsterung der Stühle, Verbinder und der Bank wird aus 20mm Schaum gefertigt.
    Die Bankrückenlehne wird um 20mm höher und somit den Stuhllehnen angepasst.
    Holz und Farbe der Bank und Stühle bleibt bei Buche, ahorngebeizt.
    Beschluss: 7 Ja-Stimmen
                   1 Nein- Stimme

b) Die Verbinder werden nicht im Stuhl gelagert und bekommen dadurch an der Vorder-
    und Rückseite keine sichtbaren Aussparungen.
    Beschluss: einstimmig

c) Das Gitterrost gibt es in verschiedenen Farbausführungen. Wir entscheiden uns für
    die Farbe "Edelstahl".
    Beschluss: einstimmig

-> Aktueller Finanzierungs- und Zeitplan
    Der Kostenplan wurde aktualisiert und angepasst.

-> Empore neue Bänke
    Nach regem Gedankenaustausch und Diskussion stand zur Abstimmung, dass die Empore
    ebenfalls neue Bänke bekommt. Ausführung soll identisch zum Kirchenschiff sein.
    Beschluss: einstimmig

-> Empore Brüstungserhöhung und Seitensicherung der Bänke an der Treppe
    Die vorgeschriebene Brüstungshöhe ist in der Kirche nicht gegeben. Ebenso muss
    eine ausreichende Sicherung an den Bankenden zur Treppe angebracht werden.
    Es stand zur Abstimmung, dass diese Sicherungserhöhungen aus Sicherheitsglas
    angebracht werden.
    Beschluss: 7 Ja-Stimmen
                      1 Nein-Stimme

-> Orgelangebot
    Das Angebot von Hr. TenHolder lag vor und wrude in einer Abstimmung bestätigt.
    Beschluss: einstimmig

-> Steinbodenbelag in Kirche - Ergänzung
    Das Gremium traf sich im Vorfeld am 6.2.2021 um sich verschiedenen
    Steinböden anzuschauen.
    Es kam über den Natursteinboden "Jaipur B. Dark satiniert Nr. 52050019" zur Abstimmung.
    Beschluss: einstimmig

-> Windfang
    Nach kurzem Gedankenaustausch und Diskussion steht fest, das für den Windfang zu den
    bereits noch fehlenden Kosten zusätzlich noch ca. 82.000,.€ aufgebracht werden müssten.
    Da dies momentan nicht aussichtsreich erscheint, kommt zur Abstimmung, den Windfang  
    bis auf weiteres zurückzustellen.
    Beschluss: einstimmig

Es wurde vom Kirchengemeinderat angeregt, dass Anschaffungs-Entscheidungen für das
Nebengebäude frühzeitig geplant werden. Es soll ein Team gebildet werden, welches sich
um die Ausstattung, Küche etc. im Neubau Gedanken macht und vorstellt bzw. Anschaffungen
tätigt. Ebenso wude angeregt, dass wir bis zum Renovierungsende zusätzliche
"Bau-Sitzungen" einführen um Entscheidungen und Themen separat und ohne Zeitdruck
besprechen zu können.

2. Protokoll der letzten Sitzung
Es wurde berichtigt, dass der Spendenbetrag des Frauenkreises für die Paramente
1200,- € betrug.

3. Kirchenpflege
Den HHP haben alle Kirchengemeinderäte im Vorfeld erhalten. Er wurde von Kirchenpflegerin
Monika Epple ausführlich erläutert und alle Fragen konnten beantwortet und geklärt werden.
Der Plan für die kirchliche Arbeit 2021 wird beschlossen und aktzeptiert:
Beschluss: einstimmig

4. WLAN GH/ Kirche

KGR Christoph Schmälzle hat sich erneut kundig gemacht.
Die Verträge von anderen Anbietern, außer Vodafone, sind ortsgebunden.
Laufzeit von allen : 2 Jahre.
Vodafone bietet uns die LTE Bos Gigacube mit 125 GB zu 35,-€ mtl. an.
Wenn eine Buchung bis Ende Februar erfolgt, bekommen wir zusätzlich 25GB dazu.
= 150GB für 35,-€ für 24 Monate.
Abstimmung, diese Option anzunehmen:
Beschluss: einstimmig

5. Info von Pfr. Rockel
Es gibt weiterhin  Andachten, und kurze Filmbeiträge auf YouTube.
Die technische Machbarkeit, Andachten über den Anrufbeantworter anzuhören, muss noch
abgeklärt werden.

6. Sonstiges
-> am 28.2.2021 findet in der Festhalle der Gottesdienst mit Martin Landmesser statt.
     Der Posaunenchor begleitet den Gottesdienst musikalisch mit einer Kleingruppe.
-> Das Opfer am 11 Uhr Gottesdienst im März wird für das Bibelprojekt gegeben.
-> Das gebildete Team für die Neubau-Innenausstattung und Anschaffungen
    besteht aus: KGRin Marion Gebhardt, KGRin Elisabeth Heinz, Monika Epple.
-> Überlegung: LTE GigaCube als innovatives Handeln zu beantragen und noch
    ein weiteres Projekt  - wird in der nächsten Sitzung verhandelt.