Klausurtagung 22.-24.01.2019

  •  Es liegt der Pfarrplan für 2024 vor.
     Dazu wurden erneut Möglichkeiten besprochen, welche Empfehlungen, gemäß der
     Verordnung über Pfarrstellen mit eingeschränktem Dienstauftrag, wir übernehmen
     können bzw. bereits bei uns praktiziert werden.

  • Das Protokoll zur sicherheitstechnischen Beratung und die dazugehörenden Vorlagen wurden detailliert besprochen und Zuständigkeiten festgelegt.

  • Zum Bauausschuss wurde ein Mitglied zugewählt und der Finanzierungsplan wurde angepasst, da es aufgrund der Preissteigerung eine Finanzierungslücke zu schließen gilt.

  • Für das GH wurde der einstimmige Beschluss gefasst, dass die Malerarbeiten vergeben werden.

  • Rückblick auf die KGR- Periode 2014-2018:
    Es wurde mit Zufriedenheit festgestellt, dass wir die uns 2014 gesteckten Ziele,
    zu ca. 95% erreicht haben.

  • Absprache der Grußworte an den Konfirmationssonntagen.