Kirchengemeinderatssitzung 13.11.2019

  • Kirchenpflegesachen, Haushaltsplan 2020
    Es wurde besprochen, für welche Themen ausreichend Mittel bereitgestellt werden sollen.

  • Bürgerempfang 26. Januar 2020
    Es soll wieder einen ökumenischen Kirchenstand geben, bei dem wir als  Kirchen präsent
    sein wollen. Wir können jedoch nur mit wenigen Personen teilnehmen, da an diesem
    Sonntag unser Konzertgottesdienst in der Festhalle stattfindet.

  • Konzertgottesdienst 26. Januar 2020
    Steffi Neumann wird uns diesen Gottesdienst unter dem Thema "Weiter" gestalten.
    Im Anschluss wie gehabt Mittagessen mit Salat- und Nachtischbuffet.

  • Bausachen
    Die archäologischen Untersuchungen sollen im absolut notwendigen Rahmen erfolgen.
    Beschluss: einstimmig
    Beginn der Untersuchung geplant am 13.1.2020.
    Für einen Zeitraum von 2 Wochen ist mit Kosten von ca. 12.500,--€ zu rechnen.
    Am 19.1.2020 muss der Gottesdienst wegen der archäologischen Arbeiten
    im Gemeindehaus stattfinden.
    Zimmermannsarbeiten: Fa. Frodermann wird noch vor Weihnachten mit den Arbeiten
    am Turm fertig sein. Danach können wir mit Eigenleistungen weitermachen.
    Verfahrensablauf: Architekt Volle wird die Ausschreibung den Innenarbeiten lt. der
    abgestimmten Liste noch vor Weihnachten erledigen. Die Angebote werden nach
    Fristablauf und Abstimmung der Kosten dem OKR zur Genehmigung  vorgelegt.
    Erst danach können die Aufträge vergeben werden. Mit dem Beginn der Außen-und Innenarbeiten rechnen wir im März 2020.
    Medientechnik: es ist nach wie vor eine deutliche Kosteneinsparung anzustreben,
    ohne dass die Qualität der notwendigen Ausstattung darunter leidet.
    Bauausschuss: Armin Thiel ist auch nach dem Ausscheiden aus dem KGR weiter bereit, den Bauausschuss bis zum Abschluss der Sanierungsarbeiten zu leiten.

  • Laurentiuskaffee im Februar 2020
    Termin, Organisation und Durchführung wird das neu gewählte KGR-Gremium im Januar
    besprechen.

  • Rückblick Adventsdorf
    Der Auftritt vom Schulchor war ein besonderes Highlight und hat den Adventsmarkt
    bereichert. Ein künftiges Mitwirken des Schulchores ist wünschenswert.
    Es konnten 4033,--€ an unsere Missionare und 200,--€ für die Kirchensanierung
    weitergegeben werden.

  • Sonstiges
    Ergebnis ChurchRun: für jede Kirchengemeinde konnte ein Reingewinn von 20.183,-€
    erzielt werden.
    Bosch-Benefiz Konzert: für unsere Kirchensanierung konnten wir einen Reingewinn von
    4011,--€ erzielen.
    Öffentlichkeitsarbeit Gemeindeblatt: die Beiträge sollten optimiert werden vor allem
    was Lesbarkeit und Hintergrund anbelangt. KGR Sandra Körner nimmt Kontakt mit dem
    Nussbaumverlag auf.