Wir  haben uns mit  Bildern aus der Drohnenperspektive
eine Übersicht über den Zustand der Kirchturmzier verschafft.
Diese Bilder begutachteten dann auch unser Architekt Herr Volle und die Firma Perrot.
Dabei wurde leider festgestellt, dass einige Roststellen an
verschiedenen Übergängen und Befestigungen vorhanden sind.

Daher muss die Kirchturmzier nun auch repariert und saniert werden.

Bilder von links nach rechts:
1. Reihe: Gerüst wird zur Spitze gezogen, fertig eingerüsteter Turm
2. Reihe: Turmzier Kugel, Gockel, Sockel Kaiserstiel
3. Reihe: Zeitkapsel wird aus der Kugel genommen, Inhalte Zeitkapsel
    (Luftaufnahme, Geld, Bilder, Zeitung), Dokumente
4. Reihe: Leonberger Kreiszeitung vom 25. Mai 1960,